PHILIPPINEN REISEN

LAGUNA

Touristische Beschreibung der Provinz LAGUNA

 

laguna-provinz-001-540.jpg 

Die Provinz Laguna gehört zur Region CALABARZON. Bekannt ist Laguna für den Geburtsort von Dr. Jose Rizal, dem Nationalhelden. Gebildet wird die Provinz durch 6 Städte und 24 Gemeinden. Die Gemeinde Santa Cruz ist die Provinzhauptstadt. Die Provinz Laguna liegt am größten See der Philippinen, an den südlichen Ufern des Sees Laguna. Im südlichen Grenzgebiet befinden sich die Berge Makiling und Banahaw. Beides sind nicht mehr aktive Vulkane. Sie sind aber immer noch Quelle von geothermischer Energie.

laguna-provinz-karte.jpg

Der Name stammt von dem spanischen Wort "lago" und bedeutet See oder Lagune. Bereits im Jahr 1571 begannen spanische und mexikanische Soldaten die Provinz und die umliegenden Gebiete zu erobern. In 1578 wurde von Franziskaner Missionaren damit begonnen die Provinz Laguna zu evangelisieren.

laguna-provinz-002-540.jpg

Die Einheimischen der Provinz Laguna erwiesen sich als treu ergeben gegenüber der spanischen Krone, bis diese Treue sich langsam verschlechterte bis hin zu bitterer Feindseligkeit, hervorgerufen durch die Mißbräuche, besonders durch die Geistlichkeit. Zum Ende des Jahrhunderts, durch die Verfolgung von Dr. Jose Rizal und seiner Familie spitzte sich die Lage zu und Tausende von Einwohnern traten der revolutionären Katipunan bei. Laguna war eine der acht Provinzen die zuerst gegen die Missherrschaft der Spanier revoltierten. Die Provinz war von Spaniern geräumt als die letzte spanische Garrison sich den siegreichen Patrioten von Santa Cruz am 31. August 1898 ergeben hatten.

 

 

laguna-provinz-003-540.jpg

Die Provinz Laguna ist ausgestattet mir reichlichen natürlichen Resourcen. Die Wälder sind voll mit Bambus, Rattan und Hartholz. Auf den riesigen Feldern wachsen Reis, Kokosnüsse, Gemüse, tropische Früchte, Orchideen, Zierblumen und andere exotische Gewächse. Im Boden findet man Ton, Jasper und Basaltglas.

Dabei ist größte Geschenk, welches die Provinz Laguna besitzt Wasser. Es gibt rund vierzig Flüsse in der Provinz und eine geschätze Zahl von mehr als 1 Milliarde Litern Grundwasser aus dem sich Energie gewinnen läßt.

laguna-provinz-004-540.jpg

Touristen in der Provinz Laguna zieht es immer wieder zu den berühmten Pagsanjan Wasserfällen, den Campus der University of the Philippines und den Resorts mit den heißen Quellen von Los Baños an den Hängen des Berges Makiling. Weitere bekannte Attraktionen in Laguna sind die Town Plaza von Pila, die Taytay Wasserfälle, die Holzschnitzereien der Künstler von Paete. Nicht zu vergessen die sieben Seen von Pablo City und das Hidden Valley mit ihren Quellen in Calauan. Und es gibt noch so vieles mehr zu sehen und erleben.

laguna-provinz-005-540.jpg

 

Zum Abschluss ein schönes Video und dann gehen wir zu den einzelnen Ortschaften der Provinz Laguna über.