Die Insel Panay

 

panay-insel-karte.jpg

Lebenskünstler machen sich auf den Weg zur Insel Panay um auf eine andere, kleinere Insel zu kommen, nach Boracay mit seinem langen, feinen, weißen Sandstrand. Viele Urlauber werden nichts anderes von den Philippinen zu sehen bekommen als Boracay.

 

 

Trotzdem hat der Rest der Insel Panay auch touristische Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für den Reisenden zu bieten, auch wenn diese meist unauffällig sind. Dazu gehört die Provinz und Insel Guimaras, die der Reisende mit einer kurzen Schiffsfahrt von der Stadt Iloilo erreichen kann. Der Süden und Westen der Insel weist eine rauhe Küstenlinie auf. Wanderer finden im Inselinneren von Panay abgelegene und wenig erkundete Berge und Wasserfälle. Abenteursportarten wie Mountain-biking, Wandern, Kayaking und Felsklettern können in Iloilo für den Interessierten arrangiert werden.

Panay-insel-001-540.jpg

Im Januar findet in Kalibo das staunenswerte Ati-Atihan Festival statt. Es ist eine der berühmtesten Fiestas der Philippinen und weltbekannt. Viele weitere festliche Traditionen können zurück verfolgt werden zu den einheimischen Stämmen, wie den Ati und Ata. Diese haben heute noch ihre Gemeinschaften in den Gebieten der Insel Panay.

Mehr Informationen gibt es auf den Seiten der einzelnen Provinzen, Städten und Gemeinden der Insel Panay.

panay-insel-002-540.jpg

 







 

PHILIPPINEN REISEN BLOG

philippinen-reisen-blog-image1.JPG

Land und Leute mit kleinen Geschichten näher kennenlernen

 

PHILIPPINENKLUB.net

philippinenklub-text1.JPG

Ein-Klick-Zugang mit Zugangsdaten Ihres Facebook-Kontos zum Beispiel und sofort Videosammlungen, Videos und Bilderbeiträge aus allen Bereichen der Philippinen ansehen und lesen.

 

DEUTSCH-PHILIPPINISCHER KLUB

fbdeutsch-philippinischer-klub-text1.gif

Wir sind auch eine sehr aktive Facebook-Gruppe in deutscher Sprache mit allem was die Philippinen betrifft. Die Gruppe ist öffentlich. Zum Mitdiskutieren müssen Sie allerdings Mitglied werden. Schauen Sie mal herein bei uns!