1. und 2. Fahrt mit dem Auto nach Lianga und Cagwait in Surigao del Sur und Talacogon in Agusan del Sur auf der Insel Mindanao

 

Nachdem wir nun einmal die Strecke mit dem Bus gefahren sind folgen nun zwei Reisen mit dem Auto. Dadurch war ich wesentlich flexibler und konnte Abstecher bis nach Cagwait und Talacogon unternehmen.

cdo-lianga-streckenverlauf-add-540.jpg

Nach einer kurzen Nacht in Cagayan de Oro fuhr ich von der Subdivision los um meine Mitreisenden aufzusammeln.

Zuerst noch an der Tankstelle den Treibstoffvorrat auffüllen, Scheiben reinigen, Luftdruck prüfen.

Ich fahre auf den Philippinen ungerne im Dunkeln aus unter anderem folgenden Gründen: Viele Kraftfahrzeuge oder was dafür gehalten wird, fährt grundsätzlich im Dunkeln ohne Licht; liegengebliebene Fahrzeuge stehen im Dunkeln ohne weitere Absicherung mitten auf der Strasse; es gibt tiefe Schlaglöcher und Risse in der Fahrbahn die auch mit noch so gutem Licht übersehen werden können; Menschen und Viecher sind auch des Nachts unbeleuchtet auf den Strassen unterwegs und verlassen sich darauf gesehen zu werden.

 cdo-lianga-perauto001-250.jpg cdo-lianga-perauto002-250.jpg 

cdo-lianga-perauto003-540.jpgDeshalb machen wir an einer kleinen Strassenküche in dem Ort Tagoloan erstmal halt für eine heisse Tasse Kaffee und warten das es Tag wird.

Irgendwo vor der Ortschaft Balingoan beginnt es schon wieder leicht zu regnen. Es ist die Zeit für Lanzonesfrüchte und die ersten Stände tauchen auf. Wir halten an um uns damit einzudecken, zum Selberessen und auch als Mitbringsel. Ich liebe Früchte, die etwas aussehen wie Marzipankartoffeln und esse ein oder zwei Kilogramm alleine.

cdo-lianga-perauto004-540.jpg

Wir sind bereits in San Francisco, das liegt hier allerdings in der Provinz Agusan del Sur und nicht in Kalifornien.

 cdo-lianga-perauto005-250.jpg  cdo-lianga-perauto006-250.jpg

Es müssen noch eine Matratze und ein Kühlschrank hier gekauft werden. Die Matratze nehmen wir mit, der Kühlschrank wird für P150 später am Tag angeliefert.

In San Franzisco in Agusan del Sur regnet es in Strömen und der Ort beginnt in den Fluten zu versinken. Zeit das wir weiterkommen. Es sind noch etwa 15 Kilometer bis Barobe und nochmals 15 Kilometer bis Lianga am Pazifik in der Provinz Surigao del Sur.

cdo-lianga-perauto007-540.jpg


Wir kommen im Regen an aber ausgelanden werden muss. Alles steht bei dieser Aktion wieder zuschauend dabei. Wir überlassen den Hausbewohnern die Arbeit des Einräumens der mitgebrachten Dinge und fahren zum KANSILAD BEACH RESORT.

cdo-lianga-perauto008-540.jpg

Das liegt wenige Kilometer weiter in Richtung San Augustin und Tandag und hier soll ich diesmal für zwei Nächte bleiben, weil ich ja bei der ersten Fahrt mit dem Bus daheim einen Koller bekam.

cdo-lianga-perauto009-540.jpg

 

Mindanao - Autofahrt nach Surigao del Sur und Agusan del Sur - 02





 

PHILIPPINEN REISEN BLOG

philippinen-reisen-blog-image1.JPG

Land und Leute mit kleinen Geschichten näher kennenlernen

 

PHILIPPINENKLUB.net

philippinenklub-text1.JPG

Ein-Klick-Zugang mit Zugangsdaten Ihres Facebook-Kontos zum Beispiel und sofort Videosammlungen, Videos und Bilderbeiträge aus allen Bereichen der Philippinen ansehen und lesen.

 

DEUTSCH-PHILIPPINISCHER KLUB

fbdeutsch-philippinischer-klub-text1.gif

Wir sind auch eine sehr aktive Facebook-Gruppe in deutscher Sprache mit allem was die Philippinen betrifft. Die Gruppe ist öffentlich. Zum Mitdiskutieren müssen Sie allerdings Mitglied werden. Schauen Sie mal herein bei uns!