Flusswanderung in Cagayan de Oro, Misamis Oriental, Mindanao, den Gusa Fluss von der Mündung flussaufwärts bis in die Berge zur Pelaez Farm und nach Malasag

 

 

Eigentlich hatten wir diese Wanderung, die wir schon mal vor einigen Jahren, zwar nicht ganz so weit flussaufwärts, gemacht hatten, für einige Tage früher geplant aber das Wetter war regnerisch in den Bergen und wir wollten nicht unser Leben durch plötzliche auftretendes Hochwasser gefährden.

Ich wollte auch ausprobieren wie sich mein Hund (James, der Hovawart) dem Klima bereits angepasst hat. Er ist ja nun auch bereits seit Mitte Oktober auf den Philippinen.

Morgens um 5.30 Uhr kam meine Frau mit ihrer Schäferhündin Gina, uns mit dem Jeepney ihres Bruders abholen.

mindanao-cagayandeoro-gusa-river-hike-01-zuhause-640.jpg

James war glücklich über den Besuch und nach etwas gutem Zureden war er auch bereit in den Jeepney einzusteigen. Die beiden sind ein gutes Paar und schauten während der Fahrt nach Gusa aus dem Fenster.

mindanao-cagayandeoro-gusa-river-hike-02-jeepney1-640.jpg

So mancher früh aufgestandene Passant oder Autofahrer war erstaunt die Beiden zu sehen. Der Filipino geht mit seinen Hunden normalerweise nicht aus dem Haus oder von seinem Grundstück und schon gar nicht mit ihnen spazieren.

mindanao-cagayandeoro-gusa-river-hike-02-jeepney2-640.jpg

Da morgens um diese Zeit noch nicht viel Strassenverkehr ist, waren wir schnell im Ortsteil Gusa angekommen.

Unter den neugierigen Blicken der bereits wachgewordenen Anwohner wurde die Flusswanderung in Angriff genommen.

mindanao-cagayandeoro-gusa-river-hike-03-gusa-ausgangspunkt-640.jpg

 

Mindanao - Canyon und Flusswanderung - 02