PHILIPPINEN REISEN

SUCHE NACH EINEM LEHRER IN TALAKAG

01

Auf der Suche nach einem Lehrer in Talakag, Bukidnon

 

 

karte-talakag-sat-640.JPG

 

Es ist ein ganz normaler Wochentag und wir wollen in der Frühe nach Talakag in der Provinz Bukidnon um eigentlich einen Lehrer und Rektor einer Grundschule zu finden.

Kann ja nicht so schwer sein die Grundschule von Talakag zu finden.

karte-talakag.jpg

Diese Karte gibt zwar schön die einzelnen Barangay des Ortes Talakag an, hat aber leider keinen Masstab. Es bleibt mir deshalb nichts anderes als die Kilometersteinangaben auf meinen Bildern später zur Berechnung heranzuziehen.

Ich schätze die gesamte Strecke von der Grenze zur Stadt Cagayan de Oro bis zur südlichen Grenze nach Kalilangan mal grob auf 50 Kilometer auf einer der übelsten Strassen.

 

Wir sind mit dem Multicab unterwegs. Wir nehmen unsere beiden erwachsenen Hunde, die Deutsche Schäferhündin Gina, 5 und unseren Hovawart James, 8, mit. Weil es noch so früh war gab es am Morgen zu Hause nur eine Tasse Kaffee.

Bis kurz vor Talakag sind wir stramm durchgefahren, hoch hinaus aufs Plateau. An einer kleinen eatery (Restaurant) halten wir an und wollen mal in die Töpfe schauen was es zum Frühstück gibt.

reisebericht-auf-der-suche-nach-einer-lehrerin-in-talakag-bukidnon-01-640.jpg

 
reisebericht-auf-der-suche-nach-einer-lehrerin-in-talakag-bukidnon-02-640.jpg
 
reisebericht-auf-der-suche-nach-einer-lehrerin-in-talakag-bukidnon-03-640.jpg

Nach der Stärkung durch Reis, Fisch und Gemüse mit einer krönenden eiskalten Cola dazu gehe ich nach Draussen um mich etwas mehr umzusehen.


Es haben sich einige mobile Fischhändler hier getroffen. Auf der anderen Strassenseite im Schatten einger Bäume sind noch mehrere. Sie alle warten auf die Ankunft des Fischlasters aus der Stadt um ihre Ware in Empfang zu nehmen und in den entfernt gelegenen Gebieten zu verkaufen.

reisebericht-auf-der-suche-nach-einer-lehrerin-in-talakag-bukidnon-04-640.jpg

Entweder mit einem Motorrad mit zwei an der Seite befestigten Eiskisten, einer Waage und einem Megaphon.


 

Das gleiche gilt für den Multicab. Wahrscheinlich hat er ein grösseres Gebiet mit mehr Menschen zu bedienen.

reisebericht-auf-der-suche-nach-einer-lehrerin-in-talakag-bukidnon-05-640.jpg


reisebericht-auf-der-suche-nach-einer-lehrerin-in-talakag-bukidnon-06-640.jpg


Hier fehlen leider einige Bilder.

In der Zwischenzeit sind wir weitergefahren und haben noch vor dem Ortseingang zu Talakag die Grundschule gefunden. Nach einigen Fragen an die Schüler und dann auch vorbeikommendem Lehrpersonal mussten wir feststellen, dass den guten Mann, den wir suchten, nicht hier beschäftigt ist.

Er soll in einem Barangay etwa 30 Kilometer entfernt in einem Krisengebiet dort an der Grundschule unterrichten. Man teilt uns mit, vielleicht mit seiner Frau zu sprechen. Die würde nicht weit von hier wohnen und in einer anderen Schule aber nur 7 Kilometer entfernt unterrichten.

Wir machen uns auf die Frau unseres Lehrers, die selbst auch Lehrerin ist, zu suchen. Das geht verhältnismässig schnell. Ein kleiner Weg, neben einer Barrio Hall mit angegliederter Tagesstätte für Kinder, werden wir fündig. Die Lehrerin selber ist allerdings nicht da. Nach einigen Sprachschwierigkeiten, die Leute sprechen hier nur einen bestimmten nativen Dialekt, erfahren wir, dass sie eben in dieser 7 Kilometer entfernten Schule ist.

Also auf zu dem Barangay Dagumbaan. Kurz nach Verlassen des Ortes nimmt die Strasse diesen Zustand an. Mal etwas besser, mal etwas schlechter.

Es ist eine wie viele dieser "farm-to-market-roads". Die eigentlich nicht für den Durchgangsverkehr, sondern für die hier arbeitenden und wohnenden Menschen gedacht ist, die zum Markt oder in die Stadt müssen und für die Produkte dieser Gegend. Deswegen herrscht reger Verkehr.

Ein Jeepney von Cagayan de Oro in Richtung Malaybalay in Bukidnon folgt uns und quält sich über die Strasse durch die riesigen Schlaglöcher.

reisebericht-auf-der-suche-nach-einer-lehrerin-in-talakag-bukidnon-07-640.jpg

reisebericht-auf-der-suche-nach-einer-lehrerin-in-talakag-bukidnon-08-640.jpg

Ein Lastwagen mit Bananen für den Markt in Cagayan de Oro oder für die Verschiffung im Hafen auf dem Weg in die entgegengesetzte Richtung.

reisebericht-auf-der-suche-nach-einer-lehrerin-in-talakag-bukidnon-09-640.jpg

bild 10reisebericht-auf-der-suche-nach-einer-lehrerin-in-talakag-bukidnon-10-640.jpg 

 

Mindanao - Suche nach dem Lehrer in Talakag - 02